^nach Oben
facebook

Tierschutzverein Neukirchen

und Umgebung e.V.

Herzlich willkommen auf der Homepage des Tierschutzvereins Neukirchen und Umgebung e.V. Hier finden Sie unter anderem Informationen zu unseren zugelaufenen, vermissten und zu vermittelnden Tieren. Viel Spaß auf unserer Seite. Mit tierischen Grüßen euer Tierschutzverein Neukirchen und Umgebung e. V.

Werbung


Ab sofort gibt es auch noch eine andere Möglichkeit, mit der Ihr uns helfen könnt:

Wir haben auf unserer Homepage nun einen Amazon- und einen Zooplus-Button!

Wenn Ihr Futter oder Katzenstreu bei Amazon oder Zooplus bestellt und dies über die Homepage des Tierschutzvereins tätigt, erhalten unsere Vierbeiner nicht nur dringend benötigtes Futter, sondern dem Tierschutzverein wird sogar ein bestimmter Betrag gutgeschrieben.

Vorteil: bequemer Einkauf und Übersendung, Nachteil: es gibt keinen :-).

Also bitte denkt an uns, wenn Ihr das nächste mal bei Amazon oder Zooplus bestellt.

Oskar - entlaufen in Homberg

Wir freuen uns, dass Oskar Mitte Juli 2018 wieder nach Hause gefunden hat!

"Wilde Woche" beim TSV Neukirchen

Der Juni 2018 fing "wild" an. Zuerst kam ein kleiner Steinmarder zu uns, danach eine Goldammer, dann eine kleine Meise, zwei Waschbärenbabies und nun dieses kleine Amselkind, welches sich in ein Rohr verirrt hatte. Wir freuen uns, dass wir für alle so schnell Pflegeplätze gefunden haben - vielen Dank!

 

ZUGELAUFEN - Bahnhofstrasse, Neukirchen

Diese hübsche schwarz-weiße Katzendame ist in der Bahnhofstr., Neukirchen, aufgetaucht.

Sie sucht die Nähe zu Menschen, ist aber noch zu scheu, um sich anfassen zu lassen, so konnten wir noch nicht feststellen, ob sie gechipt ist.

Ihre Vorderpfoten sind leicht deformiert, aber sie ist sonst in einem guten Zustand.

Wer kennt oder vermisst die süße  Maus?

Wem gehört diese Katze - gesichtet in Neukirchen

Diese Katze strolcht in Neukirchen herum - wer kennt oder vermisst sie?

Fundkater Ottrau

Dieser Schmusekater schlich seit Wochen auf dem Friedhof in Ottrau herum, schlief auch dort und wurde dort auch gefüttert, nachdem er immer wieder den Kontakt zu Menschen suchte. Eine Tierfreundin hat jetzt die Initiative ergriffen und ihn der Hilfe für Tiere in Not - Oberaula übergeben. Da er sehr verschnupft war, haben wir ihn sofort tierärztlich versorgen lassen. Er ist nicht gechipt, hat aber eine Tätowierung, die leider schlecht zu entziffern war, daher konnten wir bei Tasso noch keinen Treffer landen. Links ist die 33165 zu erkennen, was evtl. die Postleitzahl von Lichtenau bei Paderborn bedeuten könnte. Wir werden noch weiter versuchen, die Tätowierung zu entziffern, aber vielleicht wird er ja auch hier ganz in der Nähe vermisst.

(Foto 24.03.2018)