^nach Oben
facebook

Tierschutzverein Neukirchen

und Umgebung e.V.

Herzlich willkommen auf der Homepage des Tierschutzvereins Neukirchen und Umgebung e.V. Hier finden Sie unter anderem Informationen zu unseren zugelaufenen, vermissten und zu vermittelnden Tieren. Viel Spaß auf unserer Seite. Mit tierischen Grüßen euer Tierschutzverein Neukirchen und Umgebung e. V.

Werbung


Ab sofort gibt es auch noch eine andere Möglichkeit, mit der Ihr uns helfen könnt:

Wir haben auf unserer Homepage nun einen Amazon- und einen Zooplus-Button!

Wenn Ihr Futter oder Katzenstreu bei Amazon oder Zooplus bestellt und dies über die Homepage des Tierschutzvereins tätigt, erhalten unsere Vierbeiner nicht nur dringend benötigtes Futter, sondern dem Tierschutzverein wird sogar ein bestimmter Betrag gutgeschrieben.

Vorteil: bequemer Einkauf und Übersendung, Nachteil: es gibt keinen :-).

Also bitte denkt an uns, wenn Ihr das nächste mal bei Amazon oder Zooplus bestellt.

Familie Flausch-Plüsch

Die inzwischen 2-jährige Frau Flausch und eines ihrer Mädchen suchen immer noch nach einer eigenen Kaninchenfamilie. Sie leben bei uns in freier Gartenhaltung, d.h. sie haben ein sehr großes Freigehege, wo sie mega viel Platz zum rumhüpfen, buddeln und spielen haben, ein gemütliches Häuschen für die Nacht und schlechtes Wetter. 

Ihre Pflegemama versorgt sie und alle anderen Kaninchen ausschließlich mit artgerechtem Futter und verwöhnt sie mit Möhrchen, Bananen und Apfelstückchen. Kohlrabiblätter naschen sie alle gerne und fressen ihr sogar aus der Hand, wenn es Erbsenflöckchen gibt. 

Wer unsere Langohren kennenlernen und seine Kaninchenfamilie vergrößern möchte, kann sich jederzeit mit uns in Verbindung setzen. 

Herr Plüsch ist Ende Juni nach Rommershausen gezogen, die Vergesellschaftung mit seiner neuen Kaninchendame verlief sehr harmonisch. Wir wünschen ihm ein tolles Leben in seinem neuen Zuhause!

 

Als hätten wir es geahnt - Frau Flausch hat kurz nach ihrem Einzug bei uns Nachwuchs bekommen - zur Familie zählen nun drei Kleine. Ein viertes Baby ist leider totgeboren. 

 (Foto 04.03.2018)

Das süße Hasenpaar (beide etwa im August'17 geboren) wurde über eBay-Kleinanzeigen 'zu verschenken' unbedarft angeschafft und man hat mal wieder bemerkt, dass Kaninchen auch Arbeit machen. Nun haben wir die beiden übernommen. Angeblich war Herr Plüsch bereits kastriert, aber leider mussten wir sie trennen, da seine Kastration noch aussteht! Wir hoffen, dass Frau Flausch noch nicht tragend ist. 

Herr Plüsch hat nun nächste Woche seinen Arzttermin und darf dann nach einer Frist von ca. 6 Wochen wieder zu Mädels ziehen. Heute haben wir beiden RHD und RHD2 geimpft. Derzeit leben sie in Wohnungshaltung, aber wir wünschen uns für die beiden ein artgerechtes Zuhause, wo sie auch mal draußen buddeln und spielen dürfen. 

(Fotos 02.03.2018)