^nach Oben
facebook

Tierschutzverein Neukirchen

und Umgebung e.V.

Herzlich willkommen auf der Homepage des Tierschutzvereins Neukirchen und Umgebung e.V. Hier finden Sie unter anderem Informationen zu unseren zugelaufenen, vermissten und zu vermittelnden Tieren. Viel Spaß auf unserer Seite. Mit tierischen Grüßen euer Tierschutzverein Neukirchen und Umgebung e. V.

Werbung

Ab sofort gibt es auch noch eine andere Möglichkeit, mit der Ihr uns helfen könnt:

Wir haben auf unserer Homepage nun einen Amazon- und einen Zooplus-Button!

Wenn Ihr Futter oder Katzenstreu bei Amazon oder Zooplus bestellt und dies über die Homepage des Tierschutzvereins tätigt, erhalten unsere Vierbeiner nicht nur dringend benötigtes Futter, sondern dem Tierschutzverein wird sogar ein bestimmter Betrag gutgeschrieben.

Vorteil: bequemer Einkauf und Übersendung, Nachteil: es gibt keinen :-).

Also bitte denkt an uns, wenn Ihr das nächste mal bei Amazon oder Zooplus bestellt.



RAMSES

Wir mussten uns Mitte November 2017 von Ramses verabschieden. Leider sind auch die Mau nicht vor einer Ansteckung mit FIP gefeit...  RIP kleiner Ägypter. 

LEO - im Katzenhimmel :-(

Wir sind sehr traurig, dass Leo über die Regenbogenbrücke gehen musste. Leider wurde bei ihm im November 2017 FIP festgestellt.

BABY

Über 8 Jahre haben wir die freilaufende Katzendame Baby an unserer Futterstelle in Neukirchen versorgt. Leider ist sie nun durch einen Autounfall ums Leben gekommen. RIP, Kleine!

baby

Katerchen - gefunden "in der Hofstadt" Neukirchen

Leider ist das Kerlchen aufgrund seiner vielen Krankheiten im Tierheim, Alsfeld, verstorben. RIP Kleiner!

Dieser schwarz-weiße Kater strolcht seiner einiger Zeit in der Hofstadt, Neukirchen. Da er sehr dünn, offensichtlich krank und ungepflegt war, haben wir ihn aufgenommen und versorgen ihn nun rundum auf unserer Pflegestelle. Wer kennt oder vermisst das Kerlchen?

(Foto 31.08.2016)

Riesenschecke - gefunden im Feld bei Asterode

Sehr traurig haben wir uns von Frieda verabschiedet - zwar hatten wir ihre Blasenentzündung schnell im Griff und sie hat sich insgesamt gut erholt und ihr Leben in Kirchheim genossen, aber leider ist die Entzündung an ihren Fußballen nie ganz weggegangen und ist schließlich auf die Gelenke übergegangen. 

Hier nochmal die Bitte - setzen Sie keine Tiere aus!!! Auch, wenn sie wie Frieda glücklicherweise gefunden werden, kann es zu Spätfolgen kommen, die unnötig Leid verursachen. Sollten Sie mit Ihrem Tier überfordert sein, wenden Sie sich vertrauensvoll an uns! Gemeinsam werden wir für das Tier und Sie die beste Lösung finden.

Wir freuen uns sehr, dass Frieda nun im Tierpark Kirchheim gemeinsam mit vielen Artgenossen herumhoppeln kann!

Am Donnerstag wurde diese Riesenschecke in einem Feld bei Asterode gefunden. Das arme Hasenmädchen hat eine massive Blasenentzündung und hohes Fieber. Sie ist unterernährt, da die hinteren Zähne viel zu lang geworden sind und hat sich ihre Fußballen wundgelaufen.Sie wird nun bei uns erstmal aufgepäppelt und tierärztlich versorgt. 

Wer kennt oder vermisst das schwarz-weiße Kaninchen?

 (Foto 09.09.2016)