^nach Oben
facebook

Tierschutzverein Neukirchen

und Umgebung e.V.

Herzlich willkommen auf der Homepage des Tierschutzvereins Neukirchen und Umgebung e.V. Hier finden Sie unter anderem Informationen zu unseren zugelaufenen, vermissten und zu vermittelnden Tieren. Viel Spaß auf unserer Seite. Mit tierischen Grüßen euer Tierschutzverein Neukirchen und Umgebung e. V.

Werbung

Ab sofort gibt es auch noch eine andere Möglichkeit, mit der Ihr uns helfen könnt:

Wir haben auf unserer Homepage nun einen Amazon- und einen Zooplus-Button!

Wenn Ihr Futter oder Katzenstreu bei Amazon oder Zooplus bestellt und dies über die Homepage des Tierschutzvereins tätigt, erhalten unsere Vierbeiner nicht nur dringend benötigtes Futter, sondern dem Tierschutzverein wird sogar ein bestimmter Betrag gutgeschrieben.

Vorteil: bequemer Einkauf und Übersendung, Nachteil: es gibt keinen :-).

Also bitte denkt an uns, wenn Ihr das nächste mal bei Amazon oder Zooplus bestellt.



 

TIERPATENSCHAFT

Wer unsere Seite regelmäßig besucht kennt sicher „Anjas Tagebuch“. Anja ist eines unser langjährigen Pflegekinder, dessen Vermittlung leider eher schwierig ist, da sie an einer chronischen Krankheit leidet. 

Anja kam Anfang 2011 als Katzenbaby gemeinsam mit ihren Geschwistern in unsere Obhut und verbrachte ihre ersten Wochen an einer unserer Pflegestellen. Bruder Arnie und Schwester Annabelle wurden recht schnell vermittelt. Anja war von Anfang  etwas kleiner und anfälliger und blieb so noch einige Zeit bei uns. Sie wurde durch uns gechipt und kastriert, bis auch sie im Dezember 2011 endlich in ihr neues Zuhause nach Kassel ziehen konnte. Bei der Impfauffrischung durch den Tierarzt wurde festgestellt, dass Anja an der Herzkrankheit HCM leidet.

Ihre neue Familie konnte sich leider die weitere Behandlung aus finanziellen Gründen nicht leisten und war gezwungen, Anja an uns zurückzugeben. Seitdem lebt Anja wieder auf ihrer Pflegestelle. Dank der Medikamente geht es der mittlerweile erwachsenen Katzendame sehr gut und sie tobt gemeinsam mit ihren Stiefgeschwistern durch die Wohnung ihrer Pflegeeltern. Die tierärztliche Versorgung wurde seitdem vom Tierschutzverein übernommen. Doch nun sind wir sehr froh, dass wir in diesem Jahr für Anja eine „Patentante“ finden konnten, die dauerhaft ihre monatlichen Medizin- und Tierarztkosten übernimmt. 

Im Folgenden stellen wir Ihnen regelmäßig weitere unserer Pflegekinder vor, für die Sie gerne die Patenschaft übernehmen können. Die Beträge, die wir monatlich aufwenden müssen, variieren – Sie können bereits mit 5,- € viel bewirken! 

Momentan haben wir 10 Dauergäste!

Bitte kontaktieren Sie uns, wenn Sie die Patenschaft für eines unserer Schützlinge übernehmen möchten - Tel.: 0 17 2/ 66 87 977.  Schon jetzt bedanken wir uns herzlich für Ihre Hilfe!

Wir suchen noch unsere Patentante/-onkel:

Für die beiden Unglücksraben hatten wir uns so gefreut, dass wir März diesen Jahres nicht nur Paten, sondern gleich eine neue Familie gefunden hatten, doch leider harmonierte es nicht und die beiden sind nun erneut in der Vermittlung. Wer hat ein Herz für die Panther und bietet ihnen endlich ein dauerhaftes Heim???

 

 

 

GLÜCKLICHE PATENKINDER :-) 

Pedro und wir sind glücklich - im Zuge unserer Valentinstags-Aktion 2016 konnte sich Frau Tina-Topfstedt-Hülle diesmal über die Patenschaft von Pedro freuen.